Konzerte und Ausstellungen  2014 / 2015 

 

Verbringen Sie einen Abend in kleinem Rahmen bei und mit der Künstlerin

Katrin Lindner

Sie lädt in ihr Zuhause ein,  singt, begleitet sich am Flügel und plaudert mit Ihnen

über ihre Texte, die dazugehörigen Bilder und läßt Sie ein wenig in ihr Leben eintauchen.

Fühlen Sie sich wohl in ihrem kleinen Musiksalon bei Lebensliedern, Kerzenschein, kleinen Gaumenfreuden und............. sinnvollen Gesprächen

Ausschnitte ihres neuen Programms 2014   

"Paar-lauf" 

Geschichten über Glück und Unglück

 

"Farmlandhof " Quadenschönfeld  Bahnhof 1

 

Konzert      29.11.2014  ab 19.30 Uhr

Konzert       20.12.2014  ab  19.30 Uhr

 oder

vereinbaren Sie einen Termin ihrer Wahl  bis 25 Personen möglich

Reservierungen unter: mail@katrinlindner.de oder Tel. 0162.1315490

                   

                     

 

8.3.2015          Konzert :       Katrin Lindner  

                         Stadtpfarrkirche   Müncheberg

                          Beginn:  17 Uhr

KATRIN LINDNER

      

                Musikerin und Malerin

 

Lieder zum Sehen und Bilder zum Hören

 

 

wie schon Friedrich von Schiller sagte:

                         „die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“

und unter diesem Lebensmotto lebt und arbeitet die Künstlerin.

 

Sowohl als Musikerin wie auch als Malerin fühlt sie sich frei von Zwängen und lässt sich gerade deshalb in keine Schublade pressen.

Auf diese Weise gelingen ihr Arbeiten die zum Teil höchst

unterschiedlicher Art sind, jedoch eines gemeinsam haben, sie tragen die Handschrift einer mit überreicher Phantasie, Kreativität und Originalität ausgestatteten Künstlerin.

Den Bildern verleiht sie durch die sehr intensive Farbgebung eine spürbare Lebendigkeit und fordert mit witzigen und versteckten, aber auch tiefgründigen Einfällen die Kreativität des Betrachters heraus.

In ihrer Musik wie auch in ihren Bildern steckt eine große emotionale

Spannung, die den Zuschauer und Zuhörer in ihre Welt entführen

soll.

Nicht nur die Musik sondern auch die Texte stammen aus ihrer Feder und sie interpretiert wie sie fühlt und meint, auf ihre „glückliche Melancholie“ sollte man sich einlassen, um mit einem Augenzwinkern die Zusammenhänge zu verstehen.

Katrin Lindner ist eine Frau, die die Gabe besitzt, ihre

unterschiedlichsten Befindlichkeiten und Eigenschaften wie

Offenheit, Neugier, Witz und Frechheit bei gleichzeitiger innerer

Balance, gepaart mit geheimnisvollen weiblichen Sehnsüchten und Wünschen in ihren Liedern, Texten und Bildern umzusetzen und sinnlich erfahrbar zu machen.

So entsteht ein einmaliges differenziertes und facettenreiches Werk, bei dem sich der Zuhörer bzw. Zuschauer entsprechend der eigenen Stimmung und Befindlichkeit nach Herzenslust bedienen kann.

Die Künstlerin transportiert ihre Stimmungen und Visionen nach

außen und bietet mit ihrem künstlerischen Ausdruck tiefe Einblicke in ihr Schaffen.

 

 

Mit den Musikern André Gesicke am Piano und Sonny Thet am Cello gelang Katrin Lindner

die Rückkehr zur Bühne und das Premierenkonzert am 29.4.2010 zur CD "Nichts bleibt"

war ein sehr gelungener Auftakt.